Umweltverträglichkeit für Infrastrukturprojekte

In allem, was wir tun, respektieren wir Landschaft und Natur.

Umweltanliegen Ernst nehmen und kompetent angehen

Infrastrukturprojekte bedeuten immer einen Eingriff in unsere Umwelt. Unser Ziel ist es, negative Eingriffe auf ein Minimum zu begrenzen, diesen wenn möglich nach den Bauarbeiten zu beheben oder mögliche permanente Verluste von Naturräumen durch qualitativ hochwertige Ausgleichs- und Ersatzmassnahmen zu kompensieren.

Unsere interdisziplinären Teams von Spezialistinnen und Spezialisten aus Natur-wissenschaften und dem Ingenieurwesen bieten Gewähr für eine kompetente, kunden-orientierte, kostenbewusste und umfassende Bearbeitung von Umweltmandaten und tragen dazu bei, dass die geforderten Qualitätsziele erreicht werden.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer Umweltbelange, von der strategischen Planung über Konzepte bis zur Realisierung.

Unsere praktischen Erfahrungen auf Bau-stellen und von der Umsetzung ökologischer Massnahmen haben das Auge für das Notwendige und das Machbare bei Planungen und Projektierungen geschärft. Unser Umwelt-Team ist sich gewohnt, seine Auftraggeber in dieser Hinsicht wirkungsvoll und effizient zu beraten.

Bedeutende Infrastrukturprojekte erstrecken sich oft über mehrere Jahre bis Jahrzehnte und verlangen deshalb bei Umweltbegleitung und -monitoring den Einbezug von GIS und intelligenten Datenbanken, um die Vielzahl der umweltrelevanten Massnahmen über alle Projektphasen zu planen und übersichtlich zu dokumentieren.

Unser «Q-Track» wurde dazu entwickelt, unterschiedlichste, räumlich abgegrenzte Umweltaspekte von den ersten Planungs-schritten der Voruntersuchung, über die Erfolgskontrollen während den Bauarbeiten, bis hin zur Wirkungskontrolle nach deren Abschluss gebraucherfreundlich und effizient zu verwalten und damit eine lückenlose Qualitätssicherung zu gewährleisten. «Q-Track» ermöglicht es, Planung und Kontrolle vollständig und nachvollziehbar zu dokumentieren und damit einen schnellen Zugriff auf Karten und Visualisierungen bei Besprechungen im Projektteam, zur Information von Interessengruppen oder auch bei Instruktionen auf der Baustelle.