Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Rectangle 212 + Rectangle 212 + Rectangle 212 Created with Sketch. Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Twitter Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta.

25 Nov 2019

Medienmitteilung: ÅF Pöyry ändert ihren Markennamen auf AFRY

Seit dem 22. Februar 2019 sind ÅF und Pöyry ein Unternehmen, das gemeinsam in mehr als 100 Ländern tätig ist. Heute, am 25. November 2019, lancieren wir unsere neue gemeinsame Marke: AFRY.

Wir haben eine traditionsreiche Geschichte, die auch für die Schweizer Gesellschaften von ÅF und Pöyry bis auf das Jahr 1895 zurückführen. Seit der Fusion sind wir das grösste Unternehmen unserer Branche in Skandinavien und mit fast 17‘000 Mitarbeitenden ein globaler Akteur mit Standorten in 50 Ländern und Projektausführung in 100 Ländern. Gemeinsam erzielen wir einen Jahresumsatz von rund ca. 1.9 Milliarden Euro. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und freuen uns, mit einem starken Fokus auf nachhaltige Lösungen in die Zukunft zu gehen. Nun vereinen wir das Beste von ÅF und Pöyry in der neuen Marke AFRY.

"Unser Fokus auf Nachhaltigkeit wird gestärkt und mit der Einführung der neuen Marke AFRY unsere Position als global agierendes Unternehmen gefestigt. Angesichts der bevorstehenden, rasanten technologischen Entwicklung sind unsere Dienstleistungen und Lösungen relevanter denn je. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit allen neuen Kolleginnen und Kollegen eine einheitliches Unternehmen zu schaffen und bin stolz darauf, unsere erfolgreiche Geschichte in der Schweiz in die Zukunft zu tragen”, sagt Marcel Winter, Länderverantwortlicher/Country Manager für AFRY in der Schweiz.

In Zeiten der Globalisierung, Urbanisierung, Digitalisierung und des Klimawandels ist der Bedarf an nachhaltigen Lösungen so hoch wie nie zuvor. Bei AFRY treiben wir den Wandel voran und gemeinsam mit unseren Kunden können wir viele Bereiche der Gesellschaft mit Lösungen unterstützen, die unsere Umweltbelastungen reduzieren.

Mit einer neuen gemeinsamen Marke und einem gebündelten Dienstleistungsangebot stärken wir unsere Position in unseren Kernmärkten Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und der Schweiz und wachsen international beispielsweise in der Energie- und Prozessindustrie. In der Schweiz setzen wir weiterhin darauf, unseren Kunden in den unterschiedlichen Regionen vor Ort einen kompetenten Ansprechpartner zu sein. Ebenso bleibt die Gewinnung von Fachkräften ein Kernthema des Unternehmens und wir wollen weiterhin einer der attraktivsten Arbeitgeber für Ingenieure, Forscher, Designer und Berater sein.

Der rechtliche Name der Muttergesellschaft bleibt ÅF Pöyry AB. Der neue Markenname AFRY ist eine Kombination der Buchstaben von ÅF und Pöyry: AF+RY. In der Schweiz bleiben die Schwestergesellschaften AF-Consult Switzerland Ltd, AF TOSCANO AG und Pöyry Schweiz AG vorerst rechtlich unabhängig, treten aber gemeinsam unter dem Brand AFRY auf.

Für weitere Informationen
Andrea Trachsel
Head of Communications and Marketing Schweiz

AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen.  
Wir sind 17’000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. 
Making Future.